fbpx
  • Englisch
  • Deutsch
  • Griechisch

 

 

Not to be Unpleasant, but we need to have a serious talk  – von Giorgos Georgopoulos

Deutschlandpremiere

Der Frauenheld Aris erfährt, dass er ein sexuell übertragbares Virus in sich trägt, welches nur für Frauen tödlich ist. Er ist allerdings die einzige Hoffnung für die Forschung, damit ein heilender Impfstoff entwickelt werden kann. Dafür muss er herausfinden, welche seiner Ex-Freundinnen den ersten Virusstamm trägt.

Während der Begegnung mit jeder einzelnen seiner Ex-Freundinnen, wird Aris mit den Konsequenzen seiner Taten und Entscheidungen der Vergangenheit konfrontiert.

 

 

Giorgos Georgopoulos

studierte Regie an der Lykourgos Stavrakos’ Schule für Film und Fernsehen. Sein Vater arbeitete ebenfalls in der Filmindustrie, welches Giorgos in seinem Werdegang zutiefst beeinflusste. Des Weiteren studierte er Sozialwissenschaft in Rom (Universita Roma I: La Sapienza).

Seit dem Abschluss seines Studiums arbeitet er in Griechenland als Cutter und Regisseur, hauptsächlich für Fernsehwerbungen und Dokumentarfilme.

 

 

produktionsjahr:

2019

regie:

Giorgos Georgopoulos

mit:

Omiros Poulakis, Vangelis Mourikis, Kora Karvouni

land:

Griechenland

Dauer:

99 min

sprache:

OmUen