fbpx

Das Griechische Filmfestival in Berlin freut sich, seine Koffer zu packen und für zwei Tage nach Frankfurt zu reisen! The Greek Film Festival in Berlin GOES FRANKFURT:

am 17. und 18. September im Kino El Dorado mit einer Auswahl von fünf Filmen aus dem Programm der 7. Edition des Berliner Filmfests im vergangenen März.

Die Übertragung des Festivals auf andere Städte ist ein wichtiges Ziel der Veranstalter: ,,Es gibt ein breites deutsches und ausländisches Publikum, das sich für den griechischen Film und griechische Themen interessiert. Ein Publikum, welches griechische Filme, die auf großen Festivals der Welt liefen, aber auch andere gute Filme, die es nur bei unserem Festival entdecken kann, sehen möchte. Und natürlich gibt es viele griechischsprachige Zuschauer in jeder Ecke Deutschlands, die darauf brennen, Filme in ihrer eigenen Sprache zu schauen. Das griechische Festival… geht also nach Frankfurt und will dort auch bleiben und wachsen“, so die Organisatoren.

 

Über das Filmfest

The Greek Film Festival in Berlin ist Berlins griechisches Filmfest (gegründet 2015 als Hellas Filmbox Berlin). Das Festival bietet Deutschem und internationalem Publikum die Möglichkeit, das Beste aus der griechischen Filmlandschaft auf der großen Kinoleinwand zu erleben. Jeden Januar findet es im Herzen Berlins im historischen Babylon unter Anwesenheit von Regisseuren, Produzenten, besonderen Jurymitgliedern und Kunstschaffenden statt und hat sich bereits als eins der führenden Events der Stadt etabliert.

Besonderer Dank gilt unserem treuen Publikum.

 

 

 

 

Die Deutsch-Griechische Kulturassoziation e.V. wurde von deutschen und griechischen Initiatoren im April 2015 in Berlin gegründet. Anliegen des Vereins ist es, die griechisch-deutschen Beziehungen durch kulturelle Projekte zu unterstützen und zu stärken. Insbesondere sollte dies durch die Gründung und Veranstaltung des Filmfestivals HELLAS FILMBOX BERLIN (2016 – 2020) und aktuell des The Greek Film Festival in Berlin realisiert werden.

Initiatoren der Hellas Filmbox Berlin (2016 – 2019) waren die Künstler Asteris und Ina Kutulas und Mitbegründerin die Schauspielerin Sandra von Ruffin.

Im Vereinsvorstand sind aktuell Eva Micropoulou und Elisa Deftos.

 

Eindrücke von der 7. Edition

Wir danken

Kontakt