fbpx
  • Englisch
  • Deutsch
  • Griechisch

 

Wir feiern die Rückkehr der Filme in den Kinos mit einer Reihe von Special Screenings aus unserer 6. Festivalausgabe!

Vom 2. – 7. September können Sie im Babylon eine Auswahl von 10 Filmen unseres Festivals genießen. Wenn Sie bei den Online-Vorführungen einige Filme verpasst haben, haben Sie nun die Chance, sie genau dort zu genießen, wo sie hingehören: im Kino!

Die Filme:
Eftychia von Angelos Franzis, Apples von Christos NikouDigger von Tzortzis GrigorakisGreen Sea von Angeliki Antoniou (Regisseurin anwesend), Kala Azar von Janis Rafa (Gewinner des Emerging Greeks Award 2021), Not to be unpleasant but we need to have a serious talk von Yiorgos Georgopoulos, Defunct von Zaharias Mavroidis, Amercement von Fokion Bogris, Yiorgos of Kedros von Yiannis & Yiorgos KolozisMarkos von Nikos Skarentzos

Infos zu den Vorführzeiten finden Sie hier 
Infos und Inhaltsangabe zu allen Filmen hier 
Wir freuen uns, Sie alle im Babylon begrüßen zu dürfen!

 

Über das Filmfest

The Greek Film Festival in Berlin ist Berlins griechisches Filmfest (gegründet 2015 als Hellas Filmbox Berlin). Das Festival bietet Deutschem und internationalem Publikum die Möglichkeit, das Beste aus der griechischen Filmlandschaft auf der großen Kinoleinwand zu erleben. Jeden Januar findet es im Herzen Berlins im historischen Babylon unter Anwesenheit von Regisseuren, Produzenten, besonderen Jurymitgliedern und Kunstschaffenden statt und hat sich bereits als eins der führenden Events der Stadt etabliert.

Besonderer Dank gilt unserem treuen Publikum.

 

 

 

 

Die Deutsch-Griechische Kulturassoziation e.V. wurde von deutschen und griechischen Initiatoren im April 2015 in Berlin gegründet. Anliegen des Vereins ist es, die griechisch-deutschen Beziehungen durch kulturelle Projekte zu unterstützen und zu stärken. Insbesondere sollte dies durch die Gründung und Veranstaltung des Filmfestivals HELLAS FILMBOX BERLIN (2016 – 2020) und aktuell des The Greek Film Festival in Berlin realisiert werden.

Initiatoren der Hellas Filmbox Berlin (2016 – 2020) waren die Künstler Asteris und Ina Kutulas und Mitbegründerin die Schauspielerin Sandra von Ruffin.

Im Vereinsvorstand sind aktuell Eva Micropoulou und Elisa Deftos.

 

Eindrücke von der 5. Edition

Wir danken

Kontakt

BABYLON

Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 BERLIN, Deutschland
U-Bahn: Rosa-Luxemburg-Platz
S-Bahn: Alexanderplatz
Bus: 100, 200, 340, 348 Stop: Alexanderplatz