ERÖFFNUNGSFILM

Murderess – von Eva Nathena

Mittwoch, 20.03.2024, 19:30 Uhr, Saal 1, davor live musikalische Show, in Anwesenheit der Regisseurin, Q&A im Anschluss

Hadoula, die Witwe von Ioannis Fragos, lebt auf einer dystopischen griechischen Insel um 1900. Sie ist eine Frau, die gelernt hat, in einer von Männern dominierten, patriarchalischen Gesellschaft zu überleben, indem sie dem dient, was ihre Mutter an sie weitergegeben hat – einen schweren Stab, der die Abwertung und Minderwertigkeit von Frauen aufrechterhält. Hadoula rebelliert in ihrem Inneren, und es wird nicht lange dauern, bis sie sich das auch nach außen hinzeigt. Die kleinen Mädchen auf der Insel werden zu ihren Opfern. Indem sie ihnen das Leben nimmt, glaubt sie, dass sie sie von der sozialen Last befreit, die ihre Existenz mit sich bringt. Ihre Taten verselbständigen sich schließlich und sie kommt Auge in Auge mit dem Gesetz. Sie verlässt ihr Haus und sucht Zuflucht in der Natur. Aber, egal wie sehr ihre Moral ihr diktiert, dass sie das Richtige getan hat, verfolgt sie in der Realität überall ein chronisches Trauma. Das Ende kommt als Erlösung. Der Film basiert auf dem klassischen Meisterwerk von Alexandros Papadiamantis I Fonissa.

 

Eva Nathena

Eva Nathena wurde in Heraklion, Kreta, geboren und studierte an der Athener Schule der Schönen Künste. An der Schule studierte sie Malerei bei dem Maler Chronis Botsoglou und Bühnenbild bei Giorgos Ziakas. Ihr Mentor war Dionisis Fotopoulos. Sie hat in vielen großen Filmen und Theaterstücken mitgewirkt. Während ihrer Karriere im Theater und Film hat sie mit bemerkenswerten Regisseuren wie Giorgos Michaelidis, Pantelis Voulgaris, Roula Pateraki, Olga Malea, Giannis Kakleas u.a. zusammengearbeitet. Sie hat den Staatspreis für das beste Kostümdesign für Brides von Pantelis Voulgaris, Playing Parts von Panagiotis Portokalakis und Uranya von Kostas Kapakas gewonnen. Sie hat mit der Griechischen Nationaloper zusammengearbeitet und war als Kostümdesignerin für Costa Gavras in der Show All around is light an der Metropolitan Opera in New York tätig. Der jüngste Film, an dem sie mitgewirkt hat, ist Man of God, geschrieben und inszeniert von Yelena Popovic, der die Geschichte des Heiligen Nektarios erzählt. Murderess ist ihr Debüt-Langspielfilm.

Produktionsjahr:

2023

Regie:

Eva Nathena

Mit:

Karyofyllia Karampeti, Maria Protopappa, Elena Topalidou, Pinelopi Tsilika, Dimitris Imellos

Land:

Griechenland

Dauer:

97 Min.

Sprache:

Griechisch mit englischen Untertiteln

Premiere:

internationale Premiere