fbpx
  • Englisch
  • Deutsch
  • Griechisch

 

Defunct von Zacharias Mavroeidis

Berlin Premiere

Nach einem finanziellen Absturz zieht Aris, ein Junggeselle um die 30, in die Wohnung seines verstorbenen Großvaters, Aristides, eines Veteranen der griechischen Armee. Aris kommt mit alten Freunden zusammen, die Wunschvorstellung einer Lebensveränderung beginnt für ihn im konservativen Papagou – dem Athener Vorort, in welchem überwiegend Armeegeneräle hausen. Während seines geschäftlichen Neustarts und seiner Eingewöhnung tritt er jedoch versehentlich „in die Fußstapfen“ seines Großvaters.

Zacharias Mavroeidis

studierte Architektur an der Aristoteles Universität Thessaloniki, Theater in RESAD, Madrid sowie Film in Athen und an der EICTV in Kuba. 2014 wurde sein Roman „Nine Lives Left“ („Noch neun Leben“) in Griechenland veröffentlicht. Er ist Drehbuchdozent an der privaten Schule SAE in Athen.

 

 

 

produktionsjahr:

2019

regie:

Zacharias Mavroeidis

mit:

Michalis Sarantis, Thanasis Papageorgiou, Giota Festa

land:

Griechenland

Dauer:

100 min

sprachen:

OmUen