fbpx

 

Lights Out, Berlin! – von Dimitris Argyriou

Außer Konkurrenz, Weltpremiere, in Anwesenheit des Regisseurs, Q & A im Anschluss

 

Musikdokumentation über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Berliner Musik- und Clubszene. Berlin war schon immer eine lebendige und bunte Stadt. Eine Stadt, die voller inspirierender Orte, künstlerischer Möglichkeiten und einem lauten Nachtleben war. Eine Stadt mit einem riesigen kulturellen Hintergrund, der jetzt auf Eis liegt.

Der Film steht außer Konkurrenz des Documentary Award von MuSou.

 

Dimitris Argyriou

Dimitris Argyriou wurde 1986 in Griechenland geboren. Er arbeitet als selbstständiger Filmregisseur und Editor in Berlin. Er führt Regie bei verschiedenen Kurzfilmen, Dokumentarfilmen und Musikvideos. Er ist bekannt für Monica (2016), The Dinner (2013) und Rec. (2011).

 

 

 

 

produktionsjahr:

2023

regie:

Dimitris Argyriou

kategorie:

Dokumentarfilm

Land:

Deutschland

Dauer:

83 Min.

Sprache:

OmUen, OmdU