fbpx

Short Films Block 1

 


 

Pendulus  – von Dimitris Gkotsis

Griechenland 2022, 18 Min. – OmUen, internationale Premiere

Der 24-jährige Arbi ist in Athen aufgewachsen. Nach der Nacht der Ereignisse beim Fußballspiel Serbien-Albanien muss er entscheiden, ob er zur Hochzeit seiner Verwandten geht, ob er das Mädchen, das er mag, beanspruchen wird und ob er Albaner oder Grieche ist.

 


 

Not Tomorrow – von Amerissa Basta

Griechenland 2022, 20 Min. – OmUen, Deutschlandpremiere

Michalis hat kaum 24 Stunden Zeit, um sein Leben neu zu definieren und seine Angehörigen zu entschädigen. In derselben Nacht lernt er ein Mädchen kennen. Nun wünscht er sich nur, dass der Morgen nie kommt.

 


 

The Last Journey – von Steve Krikris

Griechenland 2022, 15 Min. – OmUen, Europapremiere

Andreas steht kurz vor der Pensionierung. Sein wettergegerbter Körper hat durch die vielen Jahre auf See einiges abbekommen. Dies ist seine letzte Reise. Er wird gezwungen sein, sich sowohl seinen Ängsten als auch seinen verborgenen Sehnsüchten zu stellen.

 


 

Tokakis or What’s My Name – von Thanos Tokakis

Griechenland 2022, 23 Min. – OmUen, Deutschlandpremiere

Thanos Tokakis beginnt eine Stand-up-Comedy-Tournee in der Provinz, um allen zu beweisen, welch großartiger Schauspieler er ist. Auf seiner Reise wird er mit dem Publikum konfrontiert, das seine TV-Performance nicht loslassen kann; aber vor allem mit sich selbst, der ihn bis an die Grenzen seines Erfolges treibt. Bis zum Ende.

 


A Night at the Cemetery – von Stelios Polychronakis

Griechenland 2022, 11 Min. – OmUen, Deutschlandpremiere

Der griechische Animations Regisseur Stelios Polychronakis, der 2010 mit seinem Stop-Motion-Film The Village am Annecy International Animation Film Festival teilnahm, kehrt zurück mit einem neuen 2D/3D-Film: der Komödie A Night at the Cemetery. Der 11-minütige Animation Kurzfilm erzählt eine Geschichte von Nostalgie und komischem Horror.

 

 

Kategorie:

Kurzfilme

Land:

Griechenland

Dauer:

87 Min.

Sprache:

OmUen